Versand von lebenden Tieren
 

Neben der Möglichkeit Fische direkt bei uns aus der Anlage zu kaufen, könne wir Ihnen Fische auch problemlos zuschicken. Dies ist vorallem für Kunden interessant, die außerhalb von Bayern wohnen und sich so eine lange Anreise sparen können.

Wir verschicken unsere Zierfische per Overnight Express Kurier. Dies bedeutet, die Tiere werden bei uns um ca. 18.00 Uhr in Raubling abgeholt, und danach zur Kurierdienststation gefahren. Hier folgt eine Umladung auf das jeweilige Fahrzeug, der entsprechenden Auslieferungstour. Nachdem die Fahrzeuge beladen sind, starten die Fahrer ihre Auslieferungstour. So können wir bei einer Zustellung bis 10.00 Uhr in Ballungsräumen und 12.00 Uhr flächendeckend eine maximale Versanddauer von ca. 18 - 20 Stunden garantieren. Die Versanddauer wird bei optimaler Verpackung von den Tieren ohne Probleme vertragen. Wir garantieren lebende Ankunft bis zur Annahme durch den Kunden.

Hinzu kommt, dass unser Overnight Kurier nur mit Kleintransportern ( Sprinter, Ducato u.ä. ) fährt. Dies verhindert eine Auskühlung der Boxen gegenüber Kurierdiensten, die ihre Sendungen von Zentrallager zu Zentrallager per LKW´s transportieren. Zusätzlich verwenden wir "Heatpacks" - siehe weiter unten.

Nach dem Eingang Ihrer Bestellung werden die Tiere 2 Tage lang nicht mehr gefüttert, um ein Verderben des Transportwassers zu verhindern. Alle Fische werden spezifisch ( d.h. z.B. Diskus werden immer einzeln in durchstechsicheren Mehrfachbeuteln ) verpackt. Hierzu füllen wir ca. zu einem Drittel Wasser in den Transportbeutel und füllen das restliche Volumen mit einem Luft/Sauerstoffgemisch auf. Zusätzlich fügen wir dem Transportwasser PolyAqua von Kordon zu. Dies ist ein spezieller Schleimhautschutz der garantiert, dass kleine Verletzungen der Schleimhaut, die trotz größter Sorgfalt beim Herausfangen der Fische entstehen können sehr schnell wieder abheilen.

 
Nun werden die so verpackten Fische in eine Styroporbox gestellt. Die Styroporboxen werden zusätzlich mit Zeitungspapier gegen Kälte isoliert. Alle Boxen werden mit speziellen Aufklebern so gekennzeichnet, dass der Fahrer, der die Fische zustellt, sofort erkennt, dass es sich um lebende Tiere handelt, und so die Sendung auch dementsprechend vorsichtig handhabt.
 
Nebenstehend sehen Sie eine sogenannten Heatpack. Hierbei handelt es sich um spezielle Heizkissen, die jeder Box die per Overnight Express Zustellung zum Kunden gebracht wird, beigelegt werden. Wir verwenden zwei Heatpacks für die normalgroße Box und vier Heatpacks für die großen, 60 - Liter Boxen. Die Heatpacks werden mit Sauerstoff aktiviert und geben so für mindestens 24 Stunden Wärme ab. Danach sind die Heatpacks aufgebraucht und können nicht wieder verwendet werden.

 
 
Und so funktioniert´s
 

Um eine Bestellung bearbeiten zu können, benötigen wir folgenden Daten von Ihnen:

• Die genaue Bestellung schriftlich per email, Fax oder Brief.
• Ihre Bestellung muss folgende Angaben aufweisen:
- die Lieferanschrift
  - Ihre Telefonnummer ( für eventuelle Rückfragen )
  - Datum und Unterschrift
  - die gewünschten Artikel
  - Artikelmenge
  - gewünschte Größe bzw. Packmenge
• Die von Ihnen gewünschte Zahlungsweise ( bei lebenden Tieren nur Vorkasse ).
 
 
Eingewöhnen der verschickten Fische
 

Nachdem Sie Ihre bestellten Fische durch den Overnight Kurier überreicht bekommen haben, sollten Sie sich sofort an das Einsetzen der Tiere machen. Hierzu öffnen Sie bitte unverzüglich die Styroporbox mit einem Messer und entfernen die Gummibänder von den Transporttüten. Nun öffnen Sie die Transportbeutel und füllen schluckweise Wasser aus Ihrem Aquarium in den Beutel. Aber bitte immer nur kleine Portionen Wasser in den Beutel füllen, um ein Schock der transportierten Fische zu verhindern. Dies wiederholen Sie so lange, bis Sie das Volumen des Transportwassers um ca. das doppelte aufgefüllt haben. Jetzt sollte auch die Temperatur im Transportbeutel und in Ihrem Aquarium ungefähr angeglichen sein. Die gesamte Angleichungsprozedur dauert im Normalfall ca. 30 – 45 min. Bitte investieren Sie diese Zeit. Nach erfolgter Akklimatisierung fangen Sie bitte die Fische aus den Transportbeuteln heraus und setzen sie in ihr neues Heim. Schalten Sie bitte vor dem Einsetzen der Fische die Beleuchtung Ihres Aquariums aus, um einen Lichtschock zu vermeiden. Das Transportwasser sollten Sie nicht in das Aquarium schütten.

Wir wünschen Ihnen mit Ihren neu erworbenen Fischen viel Spaß!